Sonntag

Tjärnö / Saltö

Nach ein paar "abenteuerlichen" Tagen im Naturreservat zog es uns nochmals ans Meer. Auf Tjärno/Saltö in der Bohuslän genossen wir nochmals die wundervolle Schärenküste mit Baden, Klettern auf den Felsen, Muscheln sammeln und auf Spaziergängen.







Tjärno/Saltö gehört zur Gemeinde Strömstad

Kommentare:

  1. och wie wunderschön.. mietet ihr das wohnmobil oder habt ihr eins..

    AntwortenLöschen
  2. Ich überlege schon lange, ob Saltö = Saltön ist. Ich weiß nich, ob Du die Bücher kennst - Frühling auf Saltön, Sommer auf Saltön und Winter oder Herbst auf Saltön...
    Bin bis heute noch nicht dahinter gekommen...
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  3. Dank für Deinen Kommentar!
    In den Büchern (ich glaube "Frühling" war das 1.) spielt es auf einer kleinen autofreien Insel... wobei ich mir jetzt nicht mehr so sicher bin, ob es die Insel wirklich gab oder erfunden war... Wenn man bei Google "Saltön" eingibt, erscheint da auch eine schwedische TV-Serie, keine Ahnung, ob das jetzt zu den Büchern gehört oder nicht. In den Büchern handelt es sich so um "kantige" Personen... wohl so typisch schwedisch geschrieben... etwas melancholisch/schwermütig so... nichts zur Aufheiterung, aber mir gefiel es auf eine Art...
    wohl wegen Schweden und weil ich mir die Insel stets so vorstellte.
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  4. Ha grad a Momentli in dina Reisebricht gstöberet und wür am liabsta grad as Köfferli pagga ;-D wunderschöni Bilder und Impressiona sinn das!
    I weiss öpper, wo irgenwo in Schweda a Alpakkahof hätt und as reizt mi schu so lang, aber eba....ma cha nid alles ha ;-)
    Häsch du eigenlti au schu mol dra tenggt, a Vortrag zhalta, zum dia schöna Bilder zzeiga??

    Schön, dass iahr achli chönn ufschnuufa!!! Witterhin nu zBescht für eu alli wünscht
    Daniela

    AntwortenLöschen